3 Kommentare zu “Winter im Garten und zwei Katzen

  1. Pingback: Der Garten erwacht « aquarellestark

  2. Pingback: Home sweet Home « aquarellestark

  3. Liebe Gabi, danke, dass Du hier Deine Winterimpressionen zeigst; richtig stimmungsvoll sind Deine Fotos und Deine Mietzen freuen sich auch :-))
    Ja. es ist traurig, dass Du Deine Mama schon so lange nicht mehr bei Dir hast und ich kann gut verstehen, dass Du sie vermisst. An solchen Tagen sind die traurigen Erinnerungen immer besonders präsent. Sie hätte sicher auch Freude an Deinem Blog gehabt. Hab‘ noch einen schönen, wenn auch ein bisschen besinnlichen Tag.
    Liebe Grüße Andrea

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.